• Was k√∂nnen wir f√ľr Sie tun?
  • Hausautomation - Smarthome?
  • Video√ľberwachung?
  • Datensicherung?
  • VDSL - Hardware - Installation - Auftragsannahme
  • Datenrettung?
  • Ausfallsicherheit?
  • Netzwerke oder IP-Telefonie?
  • Messagingsysteme?
  • Neue PCs - Notebooks - Server? Wir fertigen noch selbst! Individuell!
  • Na dann. Aber wir finden schon etwas! Fragen Sie uns doch einfach.

KAPA Sicherheitshinweis:
Skype f√ľhrt zu Malware-Werbe-Einblendungen im Microsoft-Messenger und verbreitet Trojaner

Der Microsoft-Messenger Skype wird derzeit von Werbe-Anzeigen heimgesucht, die Malware verteilen. Einige der Werbeeinblendungen leiten den User zu Websites, die unbemerkt Dateien mit Schadprogrammen einschleusen.
Derzeit gibt es Warnungen vor sch√§dlicher Werbung im Windows-Client der kostenfreien Skype-Version. Diese h√§ufen sich seit dem Wochenende. Manche der Werbe-Popups f√ľhren beim Anklicken auf die Seite einer niederl√§ndischen Domain, die im Hintergrund und vom Benutzer unbemerkt Malware auf dem Rechner installiert.
Diese sogenannten Drive-by-Downloads tarnen sich, indem die aufgerufene Website mit dem Hinweis "500 Internal Server Error" Inaktivit√§t vort√§uscht. Somit kann der Nutzer nur schwer erkennen, was gerade auf seinem Rechner geschieht. Es ist noch nicht bekannt, ob Virenscanner die Dateien finden k√∂nnen, die √ľber diesen Mechanismus eingeschleust werden.
Das Problem wird bereits im offiziellen Skype-Forum diskutiert. Dort sind viele Nutzer-Klagen nachzulesen. Grundsätzlich wird vorgeschlagen, dass Werbe-Einblendungen nur reine Bilddateien sein sollten. Das Skype-Team versichert, dass man daran arbeite, die Probleme so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen. Bis dahin gibt es nur die Empfehlung, keine Werbe-Popups in Skype anzuklicken.
Quelle: PC-Magazin

Erhalten Sie unsere Infos direkt aufs Handy ‚Äď auch ohne Facebook.

Hier finden Sie die KAPA App f√ľr Smartphones und Tablets

Pflichtinfo lt. DSGVO:
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie bis zum Widerruf der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen, auch zum Widerspruch, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.